Plötzlicher Tinnitus verschwindet oft von selbst

Plötzlicher Tinnitus verschwindet oft von selbst

Professor Gerhard Hesse, Leiter der Tinnitus-Klinik im hessischen Bad Arolsen, empfiehlt in der "Apotheken Umschau" den Gang zum Ohrenarzt, wenn die Geräusche nicht innerhalb von 48 Stunden abklingen. Ein akuter Tinnitus gehe oft mit einem Hörschaden einher. Je früher dieser behandelt werde, umso besser seien die Heilungschancen. Aber auch wenn sich Ohrgeräusche schon lange festgesetzt haben, können die Tinnitus-Experten heute erfolgversprechende Hilfen anbieten. Die Deutsche Tinnitus-Liga bietet Betroffenen persönliche Beratung an.

INFO: www.tinnitus-liga.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum