Winterfrische für Senioren in der Kursana Residenz

Der Kälte trotzt man am besten in der hauseigenen Thermalquelle, dem Römerbad. Ins Schwitzen kommt so mancher bei den Bewegungs- und Gymnastikstunden. Wer die geistige Verausgabung bevorzugt ist bei Freizeitaktivitäten wie Gedächtnistraining oder Lesungen und Vorträgen gut aufgehoben. Auch eine Bibliothek und ein Restaurant und Café gehören zu den Einrichtungen der Residenz, so eine Presseaussendung.

Kursana kombiniert laut der Aussendung Aktivität und Sicherheit. In allen drei Residenzen Österreichs - Wien-Tivoli, Linz und Warmbad-Villach - bietet man die Möglichkeit des Urlaubs- bzw. Probewohnens und es besteht während des gesamten Aufenthaltes die Möglichkeit, Betreuung und Pflege - sofern notwendig - rund um die Uhr in Anspruch zu nehmen. Pflegende Angehörige werden so für einen vorübergehenden Zeitraum entlastet, heißt es in einer Pressemittleiung.

Die Winterfrische als zeitlich befristete Wohnform nutzen viele Senioren, um einen Eindruck vom Leben in der Residenz zu gewinnen. Dabei hat aber auch jeder Gast die Möglichkeit, zum dauerhaften Bewohner zu werden. Ob mit eigenen Möbeln oder im fertig eingerichteten Appartement - Wohnen im Alter ist bei Kursana flexibel gestaltbar.

"In unserer Anlage findet man alles, was das Leben in den besten Jahren schöner macht", erzählt Theresa Hochmüller, Direktorin der Seniorenresidenz Warmbad-Villach, auf Anfrage der APA. "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um das Wohlergehen unserer Gäste und stehen jederzeit für kleine und große Anliegen zur Verfügung." Kursana vereint demnach die Annehmlichkeiten eines gehobenen Hotels mit der professionellen Ausstattung einer Betreuungseinrichtung. Jedem Bewohner wird bei Bedarf eine fachgerechte Betreuung, zugeschnitten auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse, angeboten.

 Das aktuelle Angebot der Residenz Kursana beinhaltet den Aufenthalt in einem voll möblierten Appartement inklusive Vollpension, zu einem Preis von 1.845 Euro pro Person und Monat. In diesem Preis sind unter anderem Magnetfeldtherapie, ein Friseurbesuch, eine Mani- oder Pediküre, die freie Benutzung des Römerbades und die Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen in der Anlage inkludiert.

 INFO: http://www.kursana.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum