20. November 2009 11:27
Woody Allen - Polanski-Haft "Zeitverschwendung"
Als "Zeitverschwendung" bezeichnete Regisseur Woody Allen im APA-Gespräch die Verhaftung von Roman Polanski in der Schweiz. "Niemand wird besser schlafen, nur weil Roman Polanski im Gefängnis sitzt", so Allen.

Der wegen des Missbrauchs einer Minderjährigen in den 70er Jahren verhaftete Polanski habe "vor langer Zeit etwas Böses oder eher einen Fehler gemacht, vor Jahren. Er kann nicht in die USA einreisen, er hat seit Jahren als normales Mitglied der Gesellschaft gelebt, er hat nichts mehr gemacht. Jetzt, im Alter von 76 Jahren sollte man ihn in Ruhe lassen", sagte Allen.