Paris Hilton langweilt sich in Clubs

"Ich arbeite so viel, ich muss jeden Morgen um sechs Uhr aufstehen, also habe ich nicht mehr so viel Zeit, in Clubs zu gehen wie früher. Vor kurzem bin ich einen Abend weggegangen und es war schrecklich. Nur billige Leute, die mich nervten. Ich hatte überhaupt keinen Spaß", sagte Hilton laut "USA Today". Die einzige Stadt, in der sie sich ab und zu noch amüsiere, sei Las Vegas, so die Hotelerbin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum