Paris Hilton gibt sich zu erkennen

"Ich denke, viele Menschen gehen davon aus, dass ich einfach nur ein Dummkopf bin. Aber in meinem wahren Leben, wenn ich mit Freunden abhänge oder mich geschäftlich mit jemandem treffe, spreche ich mit meiner ganz normalen Stimme."

Hilton, die sich selbst als Geschäftsfrau bezeichnet, erlangte nach einem Sex-Video mit ihrem damaligen Freund Weltruhm. Diese Inszenierung sei nur ein Witz gewesen. "Diese Figur habe ich mir nur ausgedacht, aber ich bin ganz anders im richtigen Leben, ich bin sehr bodenständig, smart, weiß, was los ist." Die 28-Jährige musste vor zwei Jahren ins Gefängnis, weil sie trotz Bewährungsstrafe mehrfach beim Fahren ohne Führerschein erwischt worden war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum