Mischa Barton hat genug vom Fernsehen

Mischa Barton hat genug vom Fernsehen

"Ich glaube, ich muss mich von der ganzen TV-Sache etwas fernhalten. Die Fernsehwelt ist vielleicht gerade keine gute Idee für mich. Ich sollte mich lieber nach ernsteren Rollen umsehen" sagte sie dem US-Magazin "People". Welches Projekt sie als nächstes ansteuere, wollte sie allerdings noch nicht verraten. "Es ist zu früh, etwas dazu zu sagen. Ich habe alle schnellen Angebote abgelehnt, weil das nicht das ist, was ich machen will. Ich will für interessante Sachen kämpfen, eine Rolle finden, die mich wirklich interessiert", so die Schauspielerin.

Derzeit genieße sie ihr Leben in Manhattan. "Ich lese Drehbücher und bin gerne in New York. Jetzt wo ich die TV-Sendung nicht mehr drehe, habe ich jede Menge Zeit, um Sport zu treiben".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum