Mariah Carey gab der BBC einen Korb

Simon Cowell, der ITV mit dem Talentwettbewerb hohe Quoten garantiert, sagte Carey offenbar, dass sie nicht beide Sendungen machen könne. So erteilte Mariah der BBC kurzerhand eine Absage. Inzwischen hat sie die Aufnahmen für "The X Factor" bereits hinter sich. Während ihres Aufenthalts in London soll Carey ihrem Diven-Image mal wieder vollkommen gerecht geworden sein. Offenbar hat sie darauf bestanden, mit einem Mercedes Maybach zu den Filmstudios gebracht zu werden. Da zunächst eine andere Luxuslimousine von Mercedes vorgesehen war, hatte sich die Abfahrt vom Hotel verzögert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum