Hoher Besuch: Michelle Obama in der "Sesamstraße"

Die Tipps der Präsidentengattin: Samen in die Erde, regelmäßig gießen und am Ende Paradeiser, Gurken, Salat und Karotten ernten. Michelle Obama war gerade fünf Jahre alt, als die erste Sendung des erfolgreichsten Kinderprogramms aller Zeiten ausgestrahlt wurde, berichtete das Blatt. Auch ihre beiden Töchter Malia und Sasha waren begeisterte "Sesamstraßen"-Zuschauer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum