David Hasselhoff trinkt sich krankenhausreif

Besorgte Hotelmitarbeiter riefen schließlich einen Arzt. Als dieser ihn untersuchen wollte, soll Hasselhoff um sich geschlagen haben. Der Arzt, der sich eine Beule am Kopf einfing, bestellte einen Rettungswagen und ließ den Patienten ins Krankenhaus bringen. So verbrachte Hasselhoff zwei Nächte in dem Capio Nightingale Hospital, wo ein Aufenthalt mehr als 1.000 Euro pro Nacht kostet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum