Brooke Shields blieb bei Flugzeugunfall unverletzt

Die kleine Cessna mit weiteren Passagieren an Bord hatte zunächst sicher auf einer privaten Landebahn im kalifornischen San Simeon in der Nähe des Hearst Castle aufgesetzt. "Der Pilot stieg aus, aber er vergaß, die Handbremse zu ziehen", sagte ein Polizeisprecher dem US-Magazin "People". Das Flugzeug rollte ein paar Meter und krachte auf einen geparkten Geländewagen. Niemand wurde verletzt, hieß es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum