"Brangelinas" besuchten Kinderdorf in Jordanien

Lob gab es dabei von Jolie für das Modell der Kinderdörfer. "Das Modell der Kinderdörfer ist weltweit eines der besten, da die Kinder in einem familiären Umfeld in ihrem eigenen Land aufwachsen können". Während Jolie bereits zum zweiten Mal in dem Kinderdorf war, war es für ihren Lebensgefährten Pitt eine Premiere. Das Glamour-Paar folgte Anfang dieser Woche einer Einladung von Königin Noor, der Schirmherrin von SOS-Kinderdorf Jordanien. Bei ihrem ersten Besuch 2003 hatte die Leinwanddiva bereits die laufenden Kosten für ein Familienhaus übernommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum