Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Jemanden zu beschenken, würde Scrooge (Golden-Globe-Preisträger Jim Carrey, "Die Truman Show") körperlichen Schmerz bereiten. Am Weihnachtsabend erscheint ihm sein verstorbener ehemaliger Teilhaber Jacob (Gary Oldman aus "Harry Potter") und spricht ihm ins bislang nicht vorhandene Gewissen. Dies ist umso erstaunlicher, als Jacob zu Lebzeiten ebenso skrupellos war wie Ebenezer, und erst als Geist bekehrt wurde. Jacob will Ebenezer die Qual ersparen, die er im Jenseits für seine damalige Herzlosigkeit bezahlen muss und warnt seinen früheren Kollegen gleichzeitig vor der Ankunft dreier Geister.

Tatsächlich suchen diese den unliebsamen Zeitgenossen heim und entführen den Alten auf eine Reise, während der er gezwungen ist, sein Herz zu öffnen und seinen Groll ein für alle Mal abzulegen. Die rührende Geschichte aus dem London des 19. Jahrhunderts wurde in einem Genre-Mix aus Trickfilm, Drama, Fantasy und mit Jim Carrey in gleich sieben Rollen dem heutigen Zeitgeist angepasst. Als aufrüttelnder Appell an die Menschlichkeit hat sie nichts an Brisanz verloren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum