Tausende Fans bei "New Moon"-Weltpremiere

Besonders umschwärmt wurde der 23-jährige Schauspieler Robert Pattinson, der in beiden Filmen den Vampir Edward Cullen spielt. Die Weltpremiere von Teil Eins der populären Serie war vor genau einem Jahr ebenfalls in Westwood bei Los Angeles gefeiert worden. "Ich bin nicht mehr ganz so ängstlich wie noch im letzten Jahr", sagte Pattinsons Filmpartnerin Kristen Stewart dem Sender NPR. Stewart ist in den "Twilight"-Filmen als Schülerin Bella zu sehen.

"So etwas kann man sich einfach nicht vorstellen", kommentierte Pattinson den Empfang durch seine weibliche Fan-Gemeinde. "Ich weiß nicht, wie sich die Beatles gefühlt haben...", sagte er dem "Time"-Magazin. Teil eins, "Twilight - Biss zum Morgengrauen", hatte US- Medien zufolge weltweit 380 Millionen Dollar (255 Mio. Euro) eingespielt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum