25. November 2009 10:30
Idris Elba verstärkt "Thor"-Besetzung
Regisseur Kenneth Branagh hat einen weiteren Schauspieler für seine Marvel-Comic-Verfilmung "Thor" gefunden. Dem "Hollywood Reporter" zufolge wird Idris Elba ("Obsessed", "RocknRolla") in dem Comic-Epos den Wächter Heimdall spielen, der Asgard, den Wohnort der Götter, vor Angreifern beschützen muss. Anthony Hopkins wird als Odin, Vater von Thor, Gott des Donners, vor die Kamera treten.

Chris Hemsworth ("Star Trek") spielt den von Odin auf die Erde verbannten kriegerischen Sohn. Der göttliche Krieger muss dort zur Strafe inkognito unter Menschen leben. Natalie Portman wird als dessen Liebschaft in Aktion treten. Die Dreharbeiten sollen im Jänner beginnen. Elba, bekannt aus der Serie "The Wire", war zuletzt in dem Stalker-Thriller "Obsessed" an der Seite von Beyonce zu sehen.