Gus van Sant holt Jungstars vor die Kamera

Die Story, die von jungen Liebenden handelt, die sich eingehend mit dem Tod beschäftigen, stammt aus der Feder des Erstlings-Autors Jason Lew. Lew ist ein Studienkollege von Schauspielerin Bryce Howard, Tochter des Hollywood-Produzenten Ron Howard, der zusammen mit seiner Tochter und Brian Grazer das Projekt produzieren will. Der Streifen soll mit einem Budget in Höhe von 15 Millionen Dollar gedreht werden. Die Produktion im US-Staat Oregon hat in diesem Monat begonnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum