Charlize Theron wirkt in "Mad Max"-Fortsetzung mit

Ob auch Hollywoodstar Mel Gibson wieder mit dabei sein wird, ist ungewiss. Der australische Regisseur George Miller hielt sich noch bedeckt: "Es könnte Mel werden, aber auch jeder andere", sagte er. Gibson ist vor 30 Jahren in der Rolle des "Mad Max"-Polizisten international bekannt geworden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum