Duftpflanzen werten den winterlichen Garten auf

Duftpflanzen werten den winterlichen Garten auf

Ein ebenso starker Duft geht von den zotteligen kleinen Blüten der Zaubernuss Hamamelis mollis aus. Der Bodnant-Schneeball Viburnum x bodnantense riecht nach Marzipan. Auch Mahonie, Winterjasmin oder Scheinhasel gehören zu den Winterblühern.

Wie viel von den Gerüchen tatsächlich wahrgenommen wird, hängt allerdings stark von der Witterung und dem Standort der Pflanzen ab. Bei feuchter Luft und milden Temperaturen können sich die Blütendüfte hervorragend entfalten. Fegt jedoch ein trockener und eisiger Wind durch den Garten, bleibt davon nicht mehr viel übrig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum