The Soundtrack Of Our Lives in Salzburg

Angeblich sind The Soundtrack Of Our Lives mit den Hives befreundet. Ob das nun wirklich stimmt, oder das Ganze nur ein Promo-Hype-Trick ist, sei dahin gestellt. Immerhin stammen beide aus Schweden und machen Rock-Musik, wenn auch völlig unterschiedliche. Spätestens mit ihrem dritten Album "Behind The Music" gehen TSOOL, wie sich die Band selbst abkürzt, sehr weit in Richtung Pop britischer Klangart.

Das Sextett entstand 1996 aus den Überresten der Punkrocker Union Carbid Productions. Die Band tourte bereits im Vorprogramm von Oasis und ist bei den härteren ihrer Songs durchaus mit den Brit-Poppern vergleichbar, wobei die Band um Ebbot Lundberg ihre Sechziger-Reminiszenzen doch eine Spur ideen- und abwechslungsreicher darzubringen versteht, als es den Gallagher-Brüdern zuletzt gelungen ist.

TSOOL gibt ein durchaus ulkiges Bild ab: Ebbot kommt gerne mit langem Bart und in Kaftan gekleidet auf die Bühne, sieht aus wie ein Mönch, der zum Punk konvertiert ist. Manchmal könnte man ihn allerdings auch eher für einen gut genährten Wikinger halten. Ian Person ist eigentlich Skate-Punk. Matthias Bärjed war einmal Frontmann einer Band mit dem schnuckeligen Namen Nymphet Noodlers. Auf der Bühne wird er "der Elch" genannt. Hederos ist der musikalisch am besten Ausgebildete in der Band. Er ist für die Streicher-Arrangements und ähnliche Aufgaben, für die man sachkundig sein muss zuständig. Das angeblich schönste Mitglied der Band hat nebenbei noch das Projekt Hederos und Hellberg, das schon als Support Act für Ryan Adams durch Europa tourte. Kalle Gustafsson ist neben seiner Tätigkeit am Bass als Produzent unterwegs. Drummer Frederik soll auf der Bühne einem Keith Moon-Double nahe kommen. Eine illustere Ansammlung von Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Menschen nicht nur durch ihr auffälliges Bandgefüge, sondern auch durch ihre außergewöhnlichen Songs zum Staunen zu bringen.

Als Local Support spielen Low Light und Pirate Radio Station auf.

INFO: The Soundtrack Of Our Lives, Konzert. 29. November 2009, 20:00 Uhr. Rockhouse Salzburg, Schallmoser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg. Weitere Informationen unter www.rockhouse.at. Band-Site: www.tsool.net.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum