"Punk Is Dead" im Rockhouse Salzburg

Guadalajara gehören zu den Fixsternen am Firmament der heimischen Musikszene. Durch unermüdliches Touren wurde die Ska/Punk/Pop-Band zu einer der beliebtesten Bands des Alpenlandes. Das achtköpfige Kollektiv besticht neben seiner Musik auch mit einer explosiven Live-Show.

Jerx sind in der heimischen Musikszene längst keine Unbekannten mehr - spätestens seit Auftritten auf großen Festivals wie dem FM4-Freuqency. Der Sound von Jerx variiert von "engelhaft zart bis ungehobelt rauh", so eine Selbstbeschreibung.

Seit ihrer letzten CD "For Those Times To Feel Alive" (2006) ist einige Zeit vergangen - doch für Fans der Niederösterreichischen Rockband No More Encore ist heuer das lange Warten zu Ende gegangen: Die Perchtoldsdorfer haben Anfang Oktober ihr drittes Album unter dem martialischen Titel "We Are The Warriors" herausgebracht.

Elvis Jackson stehen für einen energetischen Mix aus Rock, Ska, Punk, Hardcore und Reggae. Die vier Slowenen hatten immerhin schon die Ehre, die Bühne u.a. mit The Offspring und der Asian Dub Foundation zu teilen.

INFO: Guadalajara, Elvis Jackson, No More Encore, Jerx - Konzerte im Rahmen der "Punk is Dead Tour 2009", 20. November 2009, Beginn: 20.00 Uhr, Rockhouse Salzburg, Schallmoser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg. Weitere Informationen unter www.rockhouse.at. Bandsites: www.guadalajara-music.de, www.jerx.cc, www.nomoreencore.com, www.elvisjackson.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum