"Punk Is Dead" - Die "Grünen" in Innsbruck

Das Green Package der gesplitteten "Punk Is Dead"-Tour besteht aus der Brassrock/Ska-Band Guadalajara, den Rockern von Jerx, No More Encore und der deutschen HipHop-Band Ohrbooten.

Seit ihrer letzten CD "For Those Times To Feel Alive" (2006) ist einige Zeit vergangen - doch nun hat für Fans der österreichischen Rockband No More Encore das lange Warten ein Ende: Die Niederösterreicher aus Perchtoldsdorf haben Anfang Oktober ihr drittes Album unter dem martialischen Titel "We Are The Warriors" herausgebracht. Der Titel bezieht sich dabei nicht wirklich auf kriegerische Auseinandersetzungen, sondern ist mehr als Metapher zu verstehen: "In jedem von uns steckt ein Krieger, denn jeder muss seine persönlichen Kämpfe bestreiten. Sei es in der Arbeit, in einer Beziehung oder einfach bei jenen Herausforderungen, die einem im täglichen Leben begegnen. Jeder von uns wird von diesen Kämpfen geprägt und trägt die ein oder andere Erfahrung oder Narbe aus diesen Schlachten davon", so die Band in einer Presseaussendung.

Weitere Auftritte des Green Package: Linz (Posthof, 01.11.), Salzburg (Rockhouse, 20.11.) und letztendlich St. Pölten (Warehouse, 21.11.). Als besonderes Highlight der Tour treten die beiden Band-Packages am 30. Oktober im Gasometer (Wien) und am 31. Oktober im Tenniseventcenter in Hohenems gemeinsam auf.

INFO: "Punk Is Dead"-Tournee, Green Package. Konzert, 17. Oktober 2009, Beginn: 20:00 Uhr. Weekender Club, Tschamlerstraße 3, 6020 Innsbruck. Weitere Informationen unter www.weekenderclub.net oder www.punkisdead.info.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum