Patrick Wolf beehrt das WUK in Wien

Als Patrick Denis Apps wurde der Musiker 1983 in London geboren. Bereits als Kind lernte er Klavier, Violine, Viola, Flöte, im weiteren Verlauf Harfe, Ukulele und Akkordeon zu spielen. Im Alter von elf Jahren schrieb er bereits eigene Songs und studierte in späteren Jahren am renommierten Londoner Trinity College of Musik. Als Gastviolist arbeitete er mit Bands wie Chicks on Speed und The Hidden Cameras. Mittlerweile hat er mit seinen 23 Jahren bereits vier Alben veröffentlicht.

Für "Bachelor" bedient sich Patrick Wolf wie bei seinen Vorgängern wieder einer gewaltigen Orchestrierung, reichlich Pathos, aber auch unerwarteter Gastauftritte. So hat Wolf unter anderem mit Alec Empire und der Schauspielerin Tilda Swinton zusammengearbeitet.

INFO: Patrick Wolf, Konzert, 5. Oktober 2009, Beginn: 20.00 Uhr. WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. Weitere Informationen unter www.wuk.at. Künstlerseite: http://www.patrickwolf.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum