Green Day rocken die Wiener Stadthalle

Green Day knüpfen mit "21st Century Breakdown" am extrem erfolgreichen Vorgänger "American Idiot" an. Wieder hat das Trio eine sozialkritische Rock-Oper abgeliefert, erneut trifft Punk auf Stadion-Hymnen. Fünf Jahre nach Hits wie "Holiday" oder "Wake Me Up When September Ends" haben die Amerikaner mit "Know Your Enemy", "21 Guns" oder der beatlesken Ballade "Last Night On Earth" die entsprechenden Nachfolger am Start.

Gegenüber dem "Musikexpress" verriet der Sänger Billy Armstrong, was die Besucher in der Stadthallle erwartet: "Das komplette neue Album - und jede Menge alte Songs. Was locker zweieinhalb, drei Stunden ergeben dürfte. Also länger, als wir je zuvor gespielt haben." Daran gibt es wohl nichts auszusetzen.

INFO: Green Day - Konzert, 6. November 2009, Beginn: 19.30 Uhr, Wiener Stadthalle, Vogelweidplatz 14, 1150 Wien. Weitere Infos unter www.stadthalle.com, Bandsite: www.greenday.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum