Ex-Iron-Maiden-Sänger Paul Di'Anno im Viper Room

Irgendwann in den frühen 1980ern hat dieser Mann wohl die falsche Karriereentscheidung gefällt: Paul Di'Anno war Leadsänger einer jungen und brandheißen Band, die mit den LPs "Iron Maiden" und "Killers" zwei Glanzstücke der damals aufkeimenden NWOBHM-Bewegung (New Wave of British Heavy Metal) ablieferte. Doch Di'Anno schien dem Druck nicht gewachsen, fing an zu trinken und wurde durch einen anderen, ebenfalls charismatischen Sänger ersetzt: Bruce Dickinson, der schon beim darauf folgenden, dritten Album "Number Of The Beast" mit seiner markanten Stimme den bis heute bekannten Iron-Maiden-Stil prägte.

Im Rahmen der "Baffle Bullshit Tour 2009" wird Paul Di'Anno nun Maiden-Songs aus seiner Ära und Lieder aus seinen zahlreichen Solo-Projekten zum Besten geben.

INFO: Paul Di'Anno: "Baffle Bullshit Brain Tour 2009", Konzert. 12. November 2009, 19:00 Uhr. Viper Room, Landstraßer Hauptstraße 38, 1030 Wien. Weitere Informationen unter www.viper-room.at; Bandsites: www.pauldianno.com, www.maidenfuerjeden.com, www.dragonslayer.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum