100 Jahre

100 Jahre "The Gap" wird im WUK gefeiert

Den Anfang macht die Wiener Band Slon, die das Publikum in harte Rockkollagen führt. Ihr Debütalbum "Antenne" erschien dieses Jahr und auch sonst sind die Musiker in zahlreiche Nebenprojekte involviert.

Headliner des Events ist der kanadische Musiker Gonzales, der die Besucher mit seinem virtuosen Pianospiel erfreuen wird. Das Genie machte erst vor kurzem mit einem 27-Stunden-Konzert von sich reden. Fortgesetzt wird das musikalische Programm mit Matthias Frey alias Sweet Sweet Moon, der sein Repertoire in Begleitung eines Streicherquartetts performt. Die Arrangements stammen aus seiner Feder. Auch die österreichische Band Bilderbuch darf nicht fehlen, die ihr neues Album "Nelken und Schillinge" präsentieren wird. Last but not least leistet die Berliner Musikerin Krawalla ihren Beitrag zu dem Event, inklusive politischer Texte und schriller Art.

"100 Jahre The Gap" beschränkt sich jedoch nicht auf Musik. Mit einer Modeschau im Hof und einer Kunstperformance soll die Festlichkeit das breite Spektrum der Popkultur widerspiegeln.

INFO: "100 Jahre The Gap", Konzert. 9. Oktober 2009, Beginn: 21.00 Uhr. WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. Weitere Informationen unter www.wuk.at.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum