TIPP5

Ihr persönlicher Ernährungsplan

TIPP5

Was sollte eigentlich mittags am Teller liegen, damit das Nachmittagstief keine Chance hat?
Die ideale Mahlzeit versorgt Ihren Körper ausreichend mit Energie und Nährstoffen, lässt aber Ihren Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen.

Um das zu erreichen, ist die bewusste Kombination von Kohlenhydraten und Eiweiß wichtig.
Genauso wichtig ist eine ausreichende Gemüseportion. So sind Sie lange satt und bekommen keinen Heißhunger. Das Gemüse erfüllt übrigens nicht nur den Zweck, Ihrem Körper Vitamine und Mineralstoffe zu liefern.
Es macht auch „Volumen“ am Teller: Und das macht schneller satt!

Der 5. Schritt für Ihren Ernährungsplan:

Die Hälfte einer Hauptmahlzeit soll aus Gemüse bestehen, die andere Hälfte teilen sich die Kohlenhydrate und das Eiweiß.

„Mein heutiges Abendessen wird mindestens 2 Handvoll Gemüse enthalten“

Das Rezept zeigt wie einfach diese Kombination funktioniert.

Penne mediterran

für 2 Personen

Zutaten:

100 g Vollkorn-Penne
1 Pkg. Schafkäse (fettarm)
1 große Zwiebel (gewürfelt)
1 große Zucchini (klein gewürfelt)
2 Karotten (geschält, klein gewürfelt)
5 eingelegte, getrocknete Tomaten (in Streifen)
1 EL Öl von den getrockneten Tomaten (oder Olivenöl)
1 EL Pesto verde
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1) Die Nudeln in ½ Liter kochendem Wasser bissfest kochen.
2) In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel mit etwas Öl anbraten, Karottenwürfel dazugeben und mitbraten.
3) Anschließend die getrockneten Tomaten und die Zucchiniwürfel mitdünsten.
4) Pesto unterrühren.
5) Am Schluss die Schafkäsewürfel unterheben und kurz erwärmen.
6) Mit Salz und Pfeffer würzen.
7) Die Nudeln abseihen und unterheben.

Guten Appetit!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum