Auf der Party

Seiten: 1234567

Finger weg vom Zucker

„Zuckerhaltige Getränke“, so Dr. Arnulf Ferlitsch, „beschleunigen die Alkoholaufnahme.“ Lieber auf ein gutes Achterl als auf einen „Alko-Pop“ – wie Glühwein – setzen. Plus: Immer auf Qualität achten. In stark mit Zucker gemischten Drinks sind häufig minderwertige Spirituosen versteckt. Klares ist auch besser für die Linie.  

Seiten: 1234567
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum