Slideshow

Angewohnheit, die Falten fördern

Seiten: 1234567

1. Dauerstress

Klar, steht jeder einmal unter Stress. Doch wer im Alltag dauerhaft unter Stress steht oder von negativen Gefühlen wie Wut und Angst geplagt wird, schüttet das Hormon Cortisol aus, welches die Haut angreift. Dadurch verliert sie an Elastizität und die Faltenbildung wird gefördert.

Seiten: 1234567
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum