Slideshow

7 Anzeichen für eine untreue Frau

...

Terminplan des Partners

Eine heimliche Affäre, setzt eine gute Zeitplanung voraus. Deshalb ist es wichtig, dass Frauen den Terminplan ihres Partners genau kennen. Wenn sie nämlich wissen wann er was mit wem tut, können sie planen wann sie Zeit für den anderen haben.

Experimentierfreudigkeit

Wenn eine Frau plötzlich im Bett viel experimentierfreudiger ist als sonst, kann das auf eine Affäre hindeuten. Denn vielleicht hat sie das woanders kürzlich erst gelernt.

Nörgeln, nörgeln, nörgeln

Wenn eine Frau beginnt ständig an dem Partner herumzunörgeln, kann das ein Zeichen für Fremdgehen sein. Denn mit dem Anderen sieht man anfangs alles durch die rosarote Brille und die Beziehung mit dem eigenen Partner erscheint langweilig und grau.

Neue Freundin?

Wenn eine Frau plötzlich eine neue Freundin oder Kollegin hat mit der sie sich ständig trifft, dann könnte das auf eine Affäre hindeuten. Vor allem wenn sie um jeden Preis verhindern will, dass der Partner sie kennenlernt und ihn aus Aktivitäten mit ihr ausschließt.

Telefonheimlichkeiten

Wenn sie zum Telefonieren immer öfter das Zimmer verlässt oder das Handy nur noch auf stumm geschalten hat, dann könnte eine mögliche Affäre dahinterstecken. Damit der Partner keinen Verdacht schöpft, wird es keine Sekunde aus den Augen gelassen.

Gedankenverloren

Zu Hause, beim gemeinsamen Ausgehen oder bei Wochenendaktivitäten wirkt sie immer so als wären ihre Gedanken woanders. Das kann ein Anzeichen für Untreue sein. Wahrscheinlich denkt sie an den anderen und das nächste Treffen mit ihm.

7. Abstand im Bett

Da die Bedürfnisse jetzt von einem anderen Mann befriedigt werden, geht sie im Bett auf Distanz und teilt auch selbst kaum mehr Zärtlichkeiten und Zuwendung aus.