Slideshow

5 Tipps für neuen Schwung in Ihrer Beziehung

Slideshow

1. Reden

Die Grundlage jeder funktionierenden Beziehung ist Kommunikation und offen mit dem Partner über alles Sprechen zu können. Wenn Sie etwas bedrückt, teilen Sie das mit  Ihrem Partner, ohne Angst, ihn damit "zu belasten". Auch über alltägliche Erlebnisse und Probleme sollte man sich austauschen. Wichtig dabei ist, nie allzu ernst zu sein und ein paar Witze oder "Insider" einzubauen, um zusammen mehr zu lachen und dadurch einander näherzukommen.

2. Berührungen

Intimität verbindet. Auch außerhalb des Schlafzimmers sollte man nicht darauf vergessen: Eine einfache Berührung, Hände halten, ihm über das Gesicht zu streichen, ein sanfter Kuss können die Funken wieder zum Sprühen bringen und tun einfach gut.

3. Abenteuerlust

Goldene Regel Nummer eins: Langeweile ist der ultimative Beziehungs-Killer. Wenn Sie sich dabei ertappen, wie jeder Tag dem anderen gleicht und die Beziehung Sie langsam langweilt, sollten Sie anfangen, gemeinsame Unternehmungen zu planen, die Sie wieder aus der Reserve locken.

4. Positiv denken

Auch wenn die Beziehungsflaute plötzlich alle negativen Eigenschaften größer erscheinen lässt, erinnern Sie sich zurück, warum Sie sich in Ihren Partner verliebt haben. Es gibt sicherlich noch viele Dinge, die Sie an Ihrem Partner schätzen - die nur etwas in Vergessenheit geraten sind.

5. Eigenes Leben

Besonders wichtig ist es, auch außerhalb der Beziehung kleine Rituale zu haben und nicht jede Minute gemeinsam verbringen zu müssen. Unabhängigkeit ist sehr anziehend - kümmern Sie sich um Ihre Bedürfnisse und Sie werden für Ihren Partner weniger "vorhersehbar" und somit interessanter sein.