ROTE NASEN

Madonna

25 Jahre ROTE NASEN Clowndoctors

Vor 25 Jahren haben ROTE NASEN das Orthopädische Spital zum ersten Mal besucht! Mittlerweile sind die Clowns zwei Mal in der Woche in der Kinder- und Erwachsenenorthopädie sowie den Ambulanzen des Hauses im Einsatz, um den großen und kleinen Patient*innen fröhliche Momente zu schenken.  

© oe24
ROTE NASEN
× ROTE NASEN
 

Insgesamt 1.192 Mal haben ROTE NASEN Clowns im letzten Vierteljahrhundert das Orthopädische Spital Speising besucht und dabei Patient*innen und Angehörige, aber auch das Personal mit der Kraft des Humors gestärkt. 

Jeden Mittwoch und Donnerstag besuchen ROTE NASEN Clowns das Orthopädische Spital in Speising. Sie begeben sich immer im Duo in die Ambulanzen des Hauses sowie auf die Kinderorthopädische Station und andere Stationen und schenken Kindern sowie Erwachsenen ein wenig Leichtigkeit und Unbeschwertheit im Krankenhausalltag. Bevor die Clowns zu den Patient*innen gehen, bekommen sie von den Stationsleitungen die notwendigsten Informationen zum Zustand und Befinden der kleinen und großen Damen und Herren. So können die Clowns individuell und bestmöglich auf jede einzelne Person eingehen. Und dann folgt: Improvisation, Fröhlichkeit, Empathie, Humor und viel Gefühl.

© ROTE NASEN
ROTE NASEN
× ROTE NASEN
 

Darüber hinaus werden ROTE NASEN Clowns im Orthopädischen Spital Speising im Rahmen des Programmes „Clowns im Behandlungsalltag“ (kurz CliB) von n Ärzt*innen und Therapeut*innen gezielt zu Behandlungen und Therapien hinzugezogen, um evtl. Ängste der Kinder zu reduzieren und den Fokus weg von den medizinischen Eingriffen oder Therapien zu lenken. Außerdem begleiten die Clowns Kinder und ihre Eltern bis zum Operationssaal und versuchen in dieser angespannten Situation für mehr Leichtigkeit zu sorgen.

© oe24
ROTE NASEN
× ROTE NASEN

„Die ROTE NASEN Clowndoctors sind ein unverzichtbarer Bestandteil in der Betreuung unserer Patient*innen geworden. Sie zaubern ihnen ein Lächeln ins Gesicht, bringen Freude und Abwechslung und tragen damit auch zur Genesung bei. Ich gratuliere den ROTE NASEN Clowndoctors zu den 25 schönen Jahren im Orthopädischen Spital Speising und freue mich auf weitere bereichernde Jahre mit den Clowns!“, so Dr. Katharina Wolman, MBA, MSc, Ärztliche Direktorin Orthopädisches Spital Speising.

Und auch für ROTE NASEN ist dieses Jubiläum etwas ganz Besonderes: „Wir schätzen die langjährige Partnerschaft mit dem Orthopädischen Spital Speising sehr und richten ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team des Hauses, das uns bestens in den Arbeitsalltag integriert und unsere Besuche damit erst durchführbar macht. Durch die wunderbare und professionelle Zusammenarbeit konnten unsere Clowns schon sehr viele kranke Menschen mit Humor unterstützen und ihnen fröhliche Momente schenken. Wir freuen uns bereits auf die nächsten 25 Jahre” so Mag.a (FH) Ivana Bacanovic, Geschäftsführerin von ROTE NASEN Clowndoctors Österreich.

© oe24
ROTE NASEN
× ROTE NASEN
   

Für den Jubiläumsbesuch zur 25-jährigen Zusammenarbeit haben sich die ROTE NASEN Clowns natürlich eine spezielle Überraschung einfallen lassen: Die Clowns Hubert Eierkopf, Zitronella, Nobert und Betti ziehen mit einer bunten und musikalischen Clownparade durch die Kinderstation des Orthopädischen Spital Speising.

Auch weiterhin großen und kleinen Patient*innen durch Humor aufbauende und fröhliche Momente zu schenken, ist auch für die nächsten 25 Jahre das erklärte Ziel von ROTE NASEN – denn ROTE NASEN Clowns bringen ein Lachen dorthin, wo es dringend gebraucht wird.

 

   

OE24 Logo