Lily Collins: „Ich litt an einer Essstörung“

Schock-Geständnis

Lily Collins: „Ich litt an einer Essstörung“

Im Rahmen der Premiere ihres neuen Filmes „To The Bone“ überraschte die Tochter von Sänger Phil Collins mit einem sehr persönlichen Geständnis auf dem roten Teppich.

Befreiendes Geständnis

Lily Collins ist eines von fünf Kindern des berühmten Musikers Phil Collins. Zwar tritt sie nicht in seine Fußstapfen, doch macht sich gerade einen Namen als Schauspielerin und Model. Aktuell ist die 27-Jährige auf Werbetour für ihren neuen Film „To The Bone“, in dem sie ein magersüchtiges Mädchen spielt. Doch wie sehr ihr die Rolle am Herzen liegt, ahnte bis jetzt niemand. Denn bei der Premiere des Films gestand Lily in einem Interview, dass sie selbst mit der schrecklichen Krankheit zu kämpfen hatte: „Das war definitiv eine dramatische Rolle für mich, da auch ich als Teenager an Essstörungen litt. Die Rolle gab mir die Möglichkeit, die Dinge zu erklären als eine Person, die diese Erfahrung selbst gemacht hat und ein Thema auf den Tisch zu bringen, das noch immer ein großes Tabu bei jungen Mädchen ist“, so die Schauspielerin.


Wie befreiend dieser ehrliche Moment für Lily war, teilt sie dann auch auf Instagram mit einem Foto zu dem sie schreibt: „Das war ein großer Moment für mich. Zu meiner Vergangenheit zu stehen und mich nicht dafürt zu schämen. Das endlich mit der Welt zu teilen, war für mich einer der erfüllendsten Momente meines Leben.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Madonna Gewinnspiele

Mehr Madonna-Storys

Jasmine Tookes

Zartrosa Aussichten

Makellos

DIESE Tricks machen glatte Beine

Ganz schön dufte!

Das ist das beliebteste Parfum 2017

Wellness-Pausen

So "entstressen" Sie Ihren Alltag

Slideshow

Nelly Furtado: Kurvig wie nie

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.