Jordin Sparks zeigt ihre neue Figur

20kg weniger

© Getty Images

Jordin Sparks zeigt ihre neue Figur

Joridn Sparks zog bei der US Open Gala 2012 in New York alle Blicke auf sich. Nicht nur weil sie seit  "American Idol" als wahres Stimmwunder gilt, nein viel mehr, weil die früher mollige Sängerin sich diesmal mit schön geformter, sexy Sanduhr-Figur in einem hautengen, weißen Minikleid zeigte.

Ernährungsumstellung
2010 sah man sie noch mit deutlich mehr Kilos auf den Rippen. Mit US Weekly sprach sie über ihre neu gewonnene Figur und wie sie das schaffte: „Es war so verrückt. Ich habe wirklich begonnen darauf zu schauen was ich esse.“ Jordin gesteht ,dass sie derzeit nicht all zu viel Zeit hat um regelmäßig ins Fitnesscenter zu gehen, da sie auf Promo-Tour ist. „Ich habe versucht mich von all dem Zeug auf den Flughäfen fernzuhalten. Denn das ist der Platz wo ich derzeit lebe. Ich habe versucht viel Salat, Äpfel, Obst zu essen, mich an diese Nahrungsmittel zu halten und sie als Snack zu essen anstatt zu denken 'Oh! Eine Tüte Chips, ich nehme die einfach!“

Die beliebtesten Ernährungsumstellungen im Überblick: 1/5
Bioresonanz  Die Idee dahinter: Nahrungsmittelblockaden lassen uns zunehmen - via Messung des Hautwiderstandes werden unverträgliche Lebensmittel bestimmt. Erlaubt und Verboten: Individuelles Essprogramm 


Bye bye, Fast Food.
Für die 20kg weniger musste sie viele Opfer bringen und sich von Leckereien verabschieden. Zu ihrem Lieblingsessen zählt sie Burger und den Kartoffelauflauf ihrer Mutter, die nun der Vergangenheit angehören, denn ihre Figur kann sie nur mit eiserner Disziplin und ausschließlich gesunder Ernährung halten. „Es ist gut, dass meine Mutter ihn nur einmal im Jahr macht, sonst würde ich ihn den ganzen Tag lang essen!“

Die Diäten der Promis 1/5

Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis 2/5

Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis 3/5

Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis 4/5

Die Diäten der Promis

Die Diäten der Promis 5/5

Die Diäten der Promis

  Diashow

Ernährung: JLo schwört auf die Optimal-Cleanse-Detox-Methode, bestehend aus Protein-Shakes, die ihre Ernährungsberaterin Haylie Pomroy (www.hayliepomroy.com) entwickelt hat und die fünf Tage hintereinander getrunken werden müssen. Dafür muss JLo auf Milchprodukte verzichten, laut Pomroy wird dadurch Cellulite reduziert.
Workout: 4 x die Woche trainiert JLo mit Tracy Anderson. Die Promi-Trainerin hat Lopez Pilates und Muskeltraining verordnet. Ergebnis: 4 Kilo weniger in einem Monat!

Ernährung: Rihanna
nimmt konsequent nur drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks pro Tag zu sich. Wichtig: Erlaubt sind nur gesunde Fette (Olivenöl), mageres Eiweiß (Hühnchen, Fisch) & komplexe Kohlehydrate (Obst, Gemüse, Vollkorn).
Workout: Tägliches Zirkeltraining mit Promi-Coach Harley
Pasternak.

Ernährung: Die „Clean & Lean“-Diät wurde von Personal-Trainer James Duigan entwickelt, bei diesem Abspeckprogramm dürfen zwei Wochen lang nur kleine Mahlzeiten konsumiert werden, die aus fettarmem Fleisch, Fisch & Gemüse bestehen. Zucker ist strikt verboten. Workout: Fünfmal die Woche 30 Minuten Krafttraining im Gym.

Ernährung: Die Sängerin hatte sich nach der Trennung von Russell Brand drei zusätzliche Kilo angefuttert, wog bei einer Größe von 1,73 Meter 61 Kilogramm. Die drei Kilo plus sind jetzt weg. Denn Katy hat ihren Speck mit der Master-Cleanse-Methode verloren, einer strengen Detox-Kur. Über den ganzen Tag verteilt muss Katie sechs Gläser Wasser mit Zitronensaft, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer trinken und entschlackt dadurch ideal.
Workout: Katy Perry hält nichts von Workouts in der Kraftkammer, liebt dafür Fun-Sportarten. „Seilspringen ist meine Leidenschaft. Genauso lustig wie Tanzen!“ Wo Katy recht hat, hat sie recht. Immerhin ist Seilspringen effektiver als Joggen, in 30 Minuten verbrennt man 500 Kalorien!

Ernährung: Der schönste Engel von US-Kultmarke Victoria’s Secret verriet in einer Talkshow sein Figurgeheimnis: Strikte Diät und regelmäßige Workouts. So steht bei Adriana ausschließlich grünes Gemüse am Speiseplan, je nach Appetit roh, gedünstet oder gebraten.
Dazu gönnt sich die Beauty noch eine Handvoll unterschiedlicher Proteine: Alle drei Stunden wahlweise einen Eiweißshake oder einen Müsliriegel.
Workout. Adriana Lima trainiert jeden Tag zwei Stunden im Gym, das Workout besteht
überwiegendaus Boxen und
Seilspringen. Trainiert wird
nur mit dem eigenen Körpergewicht, Hanteln sind tabu.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung