Für ihren Traum legte sie sich 200-mal unters Messer

Sie will aussehen wie…?

Für ihren Traum legte sie sich 200-mal unters Messer

Bereits im April 2016 berichteten wir von der Schwedin Pixee Fox (27). Die Schwedin machte damals mit ihrer Wespentaille von 60 Zentimeter Umfang international Schlagzeilen. Dafür ließ sie sich sechs Rippen entfernen und trägt 24 Stunden täglich Korsett. Aber nicht nur ihre Körpermitte sieht sie als „Baustelle“ an: 200-mal ließ sie sich bisher operieren – von Brustimplantaten über Fettabsaugungen bis hin zum Brazilian Butt-Lift. Sogar die Augenfarbe ließ sie sich chirurgisch zu Hellblau ändern – ein riskanter Eingriff, der in den USA und Großbritannien verboten ist!

 

 

Spending ... on my ... #pearlbae #saltbae #barbiepussy #beauty #istanbul #pearls #ariel #underthesea Do not cast your pearls before swine

Ein Beitrag geteilt von Pixee Fox - The Living Cartoon (@pixeefox) am

 

Sie will eine lebende Comicheldin werden

Diese radikalen Maßnahmen nahm sie auf sich, um sich ihren Traum zu erfüllen. Die frühere Elektro-Ingenieurin hat einen ganz besonderen Wunsch: Sie möchte wie eine Comic-Figur aussehen. Seit der Kindheit träumt sie davon. Ihre Inspirationsquellen sind Jessica Rabbit und Hollie Would aus dem Filmklassiker „Cool World.“ Eines Tages will sie die Hauptrolle in einer Comic-Verfilmung spielen. Die Frage, ob ihr die OPs bei der Verwirklichung ihrer Schauspielambitionen helfen, sei dahingestellt.

Über 440.000 Euro hat sie bereits in ihre Transformation investiert. Pixee hat aber noch einiges vor. „Ich bin ein Pionier, da ich die Beauty-Industrie voranbringe“, sagte sie im britischen Fernsehen. Ihr nächstes Projekt: Sie will ihre Hüfte auf 38 Zentimeter Umfang quetschen lassen.

 

 

#fitness #body #plasticsurgery #waisttraining #livingcartoon #humandoll #girl #beautyandthebeast

Ein Beitrag geteilt von Pixee Fox - The Living Cartoon (@pixeefox) am

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.