26. April 2012 15:16

Diagnose: Parkinson 

Drama um Designerin Sonia Rykiel

Seit 15 Jahren leidet die Designerin an Parkinson –erst jetzt wurde diese Nachricht in ihrer Autobiografie „N’Oubliez Pas Que Je Joue“ veröffentlicht.

Drama um Designerin Sonia Rykiel
© Getty Images

Die 81-jährige Designerin hielt ihre Krankheit 15 Jahre lang streng geheim. Nur die engsten Vertrauten wussten über die Parkinson-Krankheit der französischen Modeschöpferin Bescheid, doch nun schrieb sie in ihrer Autobiografie „N’Oubliez Pas Que Je Joue“ ihren Leidensweg nieder und erklärte ihr jahrelanges Schweigen.

Kampf gegen Symptome
„Ich möchte meine Schmerzen nicht zeigen. Ich habe gezögert, ich habe versucht, unsichtbar zu bleiben und so zu tun, als ob nichts wäre. Das ist unmöglich, das bin nicht ich.“ Bei öffentlichen Events sah man Rykiel bereits mit Gehstock – die Zeichen der neurologischen Erkrankung, Muskelzittern und Haltungsinstabilität, ließen sich nicht mehr verstecken. Bis heute gilt Rykiel als eine der einflussreichsten Designerinnen der Welt.

Pariser Strick-Chic
Als „Königin des Stricks“ hat sie mit ihrem 1968 gegründeten Label die Pariser Modewelt mit einzigartigen Strickkreationen bereichert, die zu ihrem Markenzeichen wurden. 2007 übergab sie das Zepter an ihre Tochter Nathalie, die das Modehaus immer noch leitet. Rykiel zog sich aus dem Designgeschäft und der Modewelt zurück, weiß aber, dass ihre Tochter diese Arbeit genauso gut macht wie sie selbst. In einem Interview verriet sie einst, was ihre Tochter von ihr geerbt habe: „Den Fleiß, die Arbeitswut. Die Kunst zu verführen und eine gewisse Frechheit.“

Zeichen der Zeit
Rykiel selbst wehrte sich lang gegen die Zeichen des Alters und gegen ihre Krankheit. In einem Interview mit dem Magazin Elle sagte sie vor einigen Jahren über das Älter werden: „Da ist überhaupt nichts Schönes daran – es ist schrecklich. Aber ich fühle mich gar nicht so alt. Ich bin immer noch sehr beschäftigt. Ich arbeite und schreibe sehr viel. Das hält mich wach und aufmerksam für das, was in der Welt passiert.“

2009 designte Rykiel eine Dessous-Kollektion für H&M, im Februar 2010 kam eine günstige Strick-Kollektion für Frauen und Mädchen heraus.

SLIDESHOW: Sonia Rykiel pour H&M
http://images01.oe24.at/12_Sonia_Rykiel_pou_321910a.jpg/slideshow/1.248.295
Sonia Rykiel pour H&M
Mutter und Tochter: Nathalie Rykiel und Sonia Rykiel
http://images01.oe24.at/1_Sonia_Rykiel_pour_321897a.jpg/slideshow/1.248.284
Sonia Rykiel pour H&M
http://images04.oe24.at/2_Sonia_Rykiel_pour_321898a.jpg/slideshow/1.248.285
Sonia Rykiel pour H&M
http://images02.oe24.at/3_Sonia_Rykiel_pour_321899a.jpg/slideshow/1.248.286
Sonia Rykiel pour H&M
http://images02.oe24.at/4_Sonia_Rykiel_pour_321900a.jpg/slideshow/1.248.287
Sonia Rykiel pour H&M
http://images05.oe24.at/5_Sonia_Rykiel_pour_321901a.jpg/slideshow/1.248.288
Sonia Rykiel pour H&M
http://images03.oe24.at/6_Sonia_Rykiel_pour_321902a.jpg/slideshow/1.248.289
Sonia Rykiel pour H&M
http://images04.oe24.at/7_Sonia_Rykiel_pour_321905a.jpg/slideshow/1.248.290
Sonia Rykiel pour H&M
http://images02.oe24.at/8_Sonia_Rykiel_pour_321906a.jpg/slideshow/1.248.291
Sonia Rykiel pour H&M
http://images05.oe24.at/9_Sonia_Rykiel_pour_321907a.jpg/slideshow/1.248.292
Sonia Rykiel pour H&M
http://images04.oe24.at/10_Sonia_Rykiel_pou_321908a.jpg/slideshow/1.248.293
Sonia Rykiel pour H&M
http://images02.oe24.at/11_Sonia_Rykiel_pou_321909a.jpg/slideshow/1.248.294
Sonia Rykiel pour H&M
http://images05.oe24.at/13_Sonia_Rykiel_pou_321912a.jpg/slideshow/1.248.296
Sonia Rykiel pour H&M
Model Nadja Auermann
http://images03.oe24.at/14_Sonia_Rykiel_pou_321913a.jpg/slideshow/1.248.297
Sonia Rykiel pour H&M
Schauspielerin Bai Ling
http://images01.oe24.at/15_Sonia_Rykiel_pou_321914a.jpg/slideshow/1.248.298
Sonia Rykiel pour H&M
Model Lily Cole präsentierte auch Rykiel-Lingerie
http://images05.oe24.at/16_Sonia_Rykiel_pou_321916a.jpg/slideshow/1.248.299
Sonia Rykiel pour H&M
Nathalie Rykiel und Jean-Paul Gaultier





Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |

Thema
Fashion Videos mehr >
Fashion-Events
Top-Gelesen