Dieser Kuss berührt Millionen Menschen

Bewegendes Video

Dieser Kuss berührt Millionen Menschen

Kurz vor ihrem fünften Hochzeitstag setzte dem Ehepaar Grant aus North Carolina das Schicksal zu. Laura erhielt einen Anruf, der ihr Leben schlagartig verändern würde: Ihr wurde mitgeteilt, dass ihr Mann Jonathan nach einem Autounfall eine schwere Gehirnverletzung erlitt und im Koma lag. Das Bangen ums Überleben begann. Am 17. Tag nach dem schweren Crash drückte ihr Ehemann zum ersten Mal die Hand - ein Lebenszeichen. Doch es dauerte noch viele Wochen, bis er das Bewusstsein erlangte. Seit Mitte Mai kämpft sich Jonathan nun mit der Hilfe seiner Frau zurück ins Leben - stückchenweise. Er musste lernen, wieder selbstständig zu atmen und Essen zu sich zu nehmen. Trotz der Fortschritte ist er auf die Hilfe seiner Therapeuten, Ärzte und seiner Frau angewiesen. Laura tut alles, um ihren Mann zu unterstützen, doch sie muss auch um die finanzielle Existenz kämpfen.

Ein Kuss, der die Welt bedeutet

Mitte Juli feierte das Paar den nächsten Meilenstein auf dem Weg zurück ins normale Leben: Jonathan richtete sich zum ersten Mal auf und suchte aktiv die Nähe seiner Frau: "Seit dem Unfall war es uns nicht mehr möglich, zu stehen und uns zu halten. Sobald er aufrecht stand, begann er, meinen Hals zu küssen". Dieser Moment wurde auf Video festgehalten und begeisterte bisher 3,5 Millionen Menschen auf Instagram.

 

 

Too special not to share... #staystrongjonnygrant

Ein Beitrag geteilt von Laura Browning Grant (@laurabpilates) am

 

Laura glaubt fest daran, dass es Jonathan bald besser gehen wird: „Ich trauere um den Mann, den ich geheiratet habe, und um unser Leben, realisiere aber gleichzeitig, dass das neue Leben, das vor uns liegt, genauso schön sein wird.“ Für das Paar wurde eine Spendenseite eingerichtet, auf der bereits erfolgreich über 100.000 Dollar gesammelt werden konnten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.