12. März 2012 11:05

Agent Provocateur 

Dessous-Label schockt mit Lesben-Werbung

Im Video der neuen Kampagne fallen in Latex gekleidete Lesben über einander her.

Dessous-Label schockt mit Lesben-Werbung
© Screenshot

Wie der Name des Labels bereits verrät, steht „Agent Provocateur“ nicht nur was seine äußerst verführerischen Dessous angeht für pure Provokation. Auch mit Werbekampagnen sorgt das Label regelmäßig für Aufregung. Die neue Werbung grenzt an Geschmacklosigkeit und schockt wieder einmal– dass hier eigentlich die neue Kollektion im Vordergrund stehen sollte wird zur Nebensache. Denn im Video, das auf Youtube derzeit nur ab 18 Jahren freigegeben ist, spielen die spärlich bedeckten Models eine Horror-Szene nach.

Sadomaso
Eine Frau die alleine im Wohnzimmer sitzt wird von den gefährlichen "Agent Provocateur“-Models heimgesucht und gegen ihren Willen verführt. Vampirartig fallen sie über ihr „Opfer“ her und verwandeln sie am Schluss in eine von ihnen. Untermalen wird das Video von einem Heavy Metal-Song.

Blumen des Bösen
Inspiriert von der Gedichtsammlung des französischen Skandaldichters Charles Baudelaire heißt der Film „Les Fleurs du Mal“ („Blumen des Bösen“ ). Die Gedichte führten damals zu einem Prozess wegen Verletzung der öffentlichen Moral. Das Video spaltet auf Youtube derzeit die Meinungen: die einen finden es toll und verrückt, eine gelungene Promotion, die anderen sind sich sicher davon Albträume zu haben. Sehen Sie selbst und posten Sie uns Ihre Meinung darüber!





Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
1 Posting
Rentier (GAST) meint am 12.03.2012 20:53:38 ANTWORTEN >
Hölle ... ist das gut ... schon lange keine so gute Werbung mehr gesehen - auch nicht von AP
Seiten: 1
Thema
Fashion Videos mehr >
Fashion-Events
Top-Gelesen