Das ist Grassers Schwiegermama

Marina Giori-Lhota

© Toppress

Das ist Grassers Schwiegermama

Die „Botendienste“, die Karl-Heinz Grasser im Jahr 2006 für seine Schwiegermutter Marina Giori-Lhota erbracht hat, haben nun ein Nachspiel. 2006 hatte der Ex-Finanzminister 500.000 Euro in einem Kuvert über die Grenze gebracht.
Wie nun bekannt wurde, fand bereits im Mai im „Moserhof“ von Giori-Lhota in Kitzbühel eine Hausdurchsuchung statt, berichtet "Format" (für alle Genannten gilt die Unschuldsvermutung). Ermittler der Soko Constantia und Beamte des Landeskriminalamtes Tirol durchsuchten das Anwesen der Mutter von Fiona Swarovski im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den Ex-Finanzminister.

Hier die schönsten Bilder von Marina Giori-Lhota.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Marina Giori-Lhota bei der Hochzeit von Fiona und Karl-Heinz Grasser.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Zum Opernball 2009 kam Marina Giori-Lhota mit Ehemann Adalbert Lhota, Fiona und Karl-Heinz Grasser.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Mit Enkelin Nicola bei der Hochzeit von Fiona und Karl-Heinz Grasser.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Marina Giori-Lhota bei der Kitz Race Party in Kitzbühel.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Ein Jahr zuvor, ebenfalls bei der Kitz Race Party in Kitzbühel.

So lebt Marina Giori-Lhota

So lebt Marina Giori-Lhota

Zum Opernball 2010 erschien Marina Giori-Lhota mit ihrem Ehemann ganz in Grün.

1 / 6
  Diashow

Doch wer ist die schöne Schwiegermama von KHG und wie lebt Sie?

Marina Giori-Lhota ist die Schwester des Swarovski-Erben Gernot Langes, Urenkelin des legendären Firmengründers Daniel Swarovski, und Mutter von Fiona Swarovski. Im Gegensatz zu ihrer bekannten Tochter Fiona hält sich Marina aber bei öffentlichen Events im Hintergrund. Und Marina Giori-Lhota ist eine der reichsten Österreicherinnen - das Vermögen des Swarovski-Clans beträgt immerhin 2,2 Milliarden Euro.

In Aurach bei Kitzbühel wohnt sie im luxuriösen „Moserhof“, sonst sieht man Giori-Lhota immer wieder in Kitzbüheler Szene-Lokalen wie der Nobel-Bar Ecco. Wenn Marina Giori-Lhota nicht in Kitzbühel hausiert, verbringt sie die meiste Zeit auf Capri. Denn das Familien-Anwesen, in dem Fiona und KHG öfters urlauben, gehört eigentlich ihr.

Auch sonst ist Marina Giori-Lhota kein Kind von Traurigkeit. Sie ist bereits zum dritten Mal verheiratet. Ihre erste Ehe mit dem italienischen Gelddrucker Gualtiero Giori hielt nur wenige Jahre. Danach kam gleich Unternehmer Philipp Winter, der Vater von Fiona, zu dem Sie auch heute noch ein gutes Verhältnis pflegt. Jetzt ist sie mit dem deutschen Adalbert Lhota verheiratet.

Wie Fiona mehrmals in Interviews betonte, ist ihre Mutter, ihre engste Vertraute und beste Freundin. Mit ihr habe Sie ein ganz besonderes Verhältnis, denn Sie war auch diejenige, die ihr über all die Jahre mit den Kindern und den diversen Umzügen von Österreich nach Italien und zurück von Italien  nach Österreich geholfen hat.

Bei Familien-Urlauben von Fiona und Grasser ist die Schwiegermutter meist auch dabei, hält sich aber im Hintergrund - denn im Gegensatz zum österreichischen Glamour-Paar ist Fionas Mutter kamerascheu und hasst Paparazzi. Umso unangenehmer sind ihr  die aktuellen Hausdurchsuchungen und die damit zusammenhängende Medien-Berichterstattung...


Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung