05. März 2018 05:57
Oscars 2018
Glanz und Glamour am Red Carpet
Gold und Pailletten: Die schimmernden Oscar-Looks 2018.
Glanz und Glamour am Red Carpet
© Getty Images

Vor dem Dolby Theatre in Hollywood ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Mode-Schaulaufen der Sonderklasse. Für die 90. Oscar-Verleihung warf man sich in Pose und vor allem auch in Schale. Viel Glitzer, Pailletten und Gold sah man am Red Carpet: Jennifer Lawrence in Dior, „Wonder Woman“ Gal Gadot in Givenchy und Sandra Bullock in Louis Vuitton. Die Nominierten Saoirse Ronan erschien in Calvin  Klein, Margot Robbie in Chanel und Sally Hawkins in Armani Privé. Besonders majestätisch: Lupita Nyong’o in Atelier Versace.

Kein "Black Carpet"

Am Roten Teppich zeigten sich aber auch einige der Stars in Schwarz gewandet, um ihre Unterstützung der #MeToo- und der Time's up-Bewegung gegen die Benachteiligung von Frauen im Filmbusiness zu signalisieren. Allerdings war das Bild weit entfernt vom schwarzen Meer an Stars bei den Golden Globes. US-Schauspielerin Jane Fonda trug einen Anstecker von "Time's Up". Und Kollegin Salma Hayek, die zuvor als eine von vielen Produzent Harvey Weinstein der sexuellen Belästigung bezichtigt hatte, meinte am Teppich: "Wir feiern hier auch den Umstand, dass Frauen insgesamt nicht mehr so hart kämpfen werden müssen. Ich weiß, dass künftige Generationen es leichter haben werden."