Tanzen für den guten Zweck

„Dancer against Cancer“ - Frühlingsball 2018

Tanzen für den guten Zweck

Am Samstag den 14. April 2018 findet zum 12. Mal der Frühlingsball „Dancer against Cancer“ in der Hofburg Vienna zugunsten der Österreichischen Krebshilfe Wien statt. Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Abend unter dem Motto „Saving Hands – Deine Hände helfen“ mit einer fulminanten Eröffnung, dem Prominententanzturnier unter den gestrengen Augen der Prominentenjury, 7 Tanzflächen mit Liveorchester, Big Bands, Djs, Disco, Salsa Lounge und ein Höhepunkt: die Überreichung des MyAid Award by Terra Nigra an US-Visagistin Susan Posnick für ihr Engagement für den Sonnenschutz (Brush On Block) und damit gegen Hautkrebs.

DAC © A. Tischler

Das DAC-Team unter der Leitung von Initiatorin Yvonne Rueff bietet den Ballgästen ein dichtes Programm


VIPs, Tombola und ein guter Zweck

Als internationaler Stargast hat sich Graham Wardle, Hauptdarsteller der Erfolgsserie Heartland, angekündigt. Ein weiteres Highlight des Abends ist neben den Showeinlagen, die große Tombola, wo auf die Ballgäste viele attraktive Preise warten – jedes Los gewinnt!

Die Möglichkeit in dieser Ballnacht Betroffenen zu helfen ist groß und simpel zugleich: Der Reinerlös jeder Eintrittskarte, jeder Sitzplatzkarte und von jedem Tombolalos fließt direkt in das Projekt „Männergesundheit“ der Österreichischen Krebshilfe Wien. Eine Initiative, die helfen soll Männer aktiv zur Gesundheitsvorsorge (z.B. Prostata) zu motivieren und im Krankheitsfall begleitend zur Seite steht. Ein wichtiges Projekt, da gerade Männer davor scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Alle Infos unter www.danceragainstcancer.com , Tickets auf Oeticket.com


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum