Duell der heißesten Omas

Gina vs. Carrie

Duell der heißesten Omas

Wenn man sich diese Bilder ansieht, würde man niemals annehmen, dass diese zwei Frauen bereits Großmutter sind. Doch das Alter stimmt in diesem Fall nicht milde, sondern streitsüchtig. Diese zwei Omas zoffen sich über die Meere hinweg: Die Britin Carrie Hilton (36) macht der Australierin Gina Stewart (47) den Titel der heißesten Großmutter auf Instagram streitig: "Sie ist keine Konkurrenz für mich", ätzt sie die freizügige Brünette in der britischen Daily Mail gegen die australische Oma. Doch diese Kritik prallt bei Gina ab.

Gina (36) aus England will den Titel "heißeste Oma im Netz"
www.instagram.com/carrie__hilton © www.instagram.com/carrie__hilton

England sexy Insta-Oma

Mit 36 Jahren ist Carrie bereits Oma. Sie selbst bekam ihr erstes Kind mit 17. Für ihren jugendlichen Look besucht Carrie regelmäßig den Beauty-Doc und lässt sich ihre Falten mit Botox glattbügeln. Für diese Beauty-Maßnahmen blätterte sie schon umgerechnet 15.000 Euro hin.

Anders als die blonde Oma aus Down Under - bei ihr soll bis auf die Brüste alles Natur sein: "Ich will in Würde altern", sagt die vierfache Mutter und Oma und schwört auf gesundes Essen und ausreichend Bewegung. Selbstverständlich bezweifelt das ihre britische Widersacherin: "Ich bezweifle, dass hier kein Botox im Spiel ist", ätzt sie.

Gina lässt die Kritik kalt.
www.instagram.com/strawberriesandcream1 © www.instagram.com/strawberriesandcream1

Australierin hat mehr Fans

Im direkten Instagram-Vergleich hat die blonde Australierin deutlich die Nase vorne: 78.000 Follower folgen der freizügigen Oma, die sich mit 47 Jahren als Miss Maxim beworben hat und deutlich jüngere Kandidatinnen weit hinter sich gelassen hat. Carries Followerschaft ist deutlich bescheidener: Ihr Instagram-Account zählt im Vergleich magere 16.000 User. Dieser Punkt geht eindeutig an Australien, aber das Duell der sexy Omas scheint erst den Anfang zu nehmen - wir halten Sie auf dem Laufenden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum