12. September 2017 10:49
Neue Kampagne zur neuen Frisur
Birgit Schrowanges neuer Grau-Look: Ein Werbegag?
Kurz nach der Grauhaar-Enthüllung wurde die neue Adler-Kampagne präsentiert - ein Zufall?
Birgit Schrowanges neuer Grau-Look: Ein Werbegag?
© Adler

Am Montagabend moderierte Birgit Schrowange zum erstem Mal "Extra" mit ihrer Naturhaarfarbe: Mit grauer Kurzhaarfrisur überraschte die 59-Jährige ihre Zuseher. Über Jahrzehnte färbte sich die Moderatorin die Haare Dunkelbraun um die silbernen Strähnen zu kaschieren, doch vor einem Jahr hatte sie genug  und beschloss, Natur zu tragen: „Ich färbe seit weit über 20 Jahren meine Haare. Jetzt wollte ich einfach mal gucken, wie sehe ich überhaupt aus? Und ich wollte allen zeigen: Guckt!  Graue Haare können auch bei Frauen attraktiv sein!“. Ein Jahr lang dauerte es, bis das Braun ausgewachsen war. Zwischenzeitlich trug sie eine Perücke, damit niemand von der bevorstehenden Typveränderung etwas ahnen konnte und der Überraschungseffekt größer ausfiel.

Modekampagne im neuen Look

Nur wenige Stunden nach der Ausstrahlung von "Extra" präsentierte die Modemarke "Adler" die neuen Kampagnenfotos mit der "neuen", grauhaarigen Birgit Schrowange. Das Timing könnte nicht besser gewählt sein, schließlich ist die Frisur der Moderatorin eines der größten Society-Themen der Woche.

Das Unternehmen sieht die Typveränderung ihres Testimonials ganz im Sinne der Markenphilosophie: „In unserer Kampagne zeigen wir starke und authentische Frauen, die natürlich Fältchen, graue Haare und Rundungen haben und diese mit einer Selbstverständlichkeit zeigen“, heißt es in einer offiziellen Aussendung. „Sie strahlen eine positive Lebensenergie aus, die nichts mit einer illusorischen Scheinwelt zu tun hat. Wer könnte deshalb besser zu uns als Marke passen, als Birgit Schrowange?“

Egal ob ausgeklügelte Werbe-Strategie oder Zufall: Wir finden es lobenswert, dass Vielfalt – auch in Hinblick auf das Erscheinungsbild von Frauen jenseits der 40 - endlich in der medialen Werbewelt Einzug hält. Die neue Kampagne zeigt eine Birgit Schrowange, die gesellschaftliche Vorgaben für weibliches Aussehen überwunden hat. Wer hätte gedacht, dass der einfachste Styling-Entschluss der Welt - nämlich zurück zur Natur - so inspirierend sein kann!