5 Urlaubsziele für Frauen, die alleine reisen

Solo-Trip

5 Urlaubsziele für Frauen, die alleine reisen

Solo-Reisen sind längst nicht nur was für Männer. Auch immer mehr Frauen begeben sich allein auf die Reise - und das sollten Sie auch. Wo das besonders gut geht, zeigen wir Ihnen.

Alleine reisen

Klar ist es schön, mit dem Partner oder guten Freunden einen Urlaub zu verbringen. Doch was, wenn gerade kein Freund zur Hand ist und auch die Freunde nicht für einen Trip zur Verfügung stehen? Dann sollte man nicht auf eine Reise verzichten, sondern einfach alleine losstarten. Wer allein reist, der ist nicht nur unabhängiger und freier, sondern macht vielleicht auch die eine oder andere nette Bekanntschaft. Wir haben uns nach den tollsten Reisezielen umgesehen, die man als Frau unbedingt einmal alleine bereist haben sollte.

1.) Party in Phuket, Thailand


Thailand ist das perfekte Einsteigerland für Alleinreisende, die weiter weg möchten. Die Menschen sind freundlich, auch die Infrastruktur ist gut und um die Sicherheit muss man sich in den meisten Teilen keine Gedanken machen. Wer gerne Party macht und etwas erleben möchte, der sollte Phuket wählen. Denn hier ist immer was los und man trifft auf reichlich junges Partyvolk. Außerdem bietet die Stadt die unschlagbare Kombination aus vibrierendem Nachtleben und Entspannung pur.

2.) Wellness in Reykjavik, Island

 

Are you relaxing here soon? #BlueLagoonIceland #Iceland

Ein Beitrag geteilt von Blue Lagoon Iceland (@bluelagoonis) am


Wer gerne abschalten und die Seele baumeln lassen möchte, der sollte einen Trip in den Norden wagen. Denn dort wimmelt es nur so von Spas, wo Wellness groß geschrieben wird. Eines der bekanntesten Spas ist die "Blaue Laguna" nahe Reykjavik. 40 Grad warmes Wasser, ein traumhafter Ausblick und pure Entspannung. Was will man mehr!

3.) Fashionistas auf nach Stockholm, Schweden


Laut Experten gehört Schweden zu den Ländern mit den besten Streetstyles. Wer nach ein wenig Mode-Inspiration sucht, der wird sie garantiert in Stockholm finden. Doch auch sonst hat die Hauptstadt Norwegens einiges für Alleinreisende zu bieten. Denn sie besticht durch spannende Architektur, tolles Essen, eine niedrige Kriminalitätsrate und freundliche Menschen.

4.) Surfen in Sydney, Australien

 

S L I D E  @lara_murphy ???? @shauntunny  #bondibeach #letsgosurfing #beachlife #ilovesydney #seeaustralia #learntosurf

Ein Beitrag geteilt von Lets Go Surfing (@letsgosurfingaustralia) am


Für alle sportlichen Mädels, die sich auf dem Wasser beweisen möchten, ist Sydney genau das richtige Reiseziel. Hier wimmelt es nur so von traumhaften Stränden, auf denen der typische "Surfer-Lifestyle" ausgelebt wird. Australien ist zudem eines der sichersten Länder der Welt, wartet mit einer traumhaften Vegetation auf und ist ein Mekka für Alleinreisende, die nette Leute treffen möchten.

5.) Kultur in London, England


Wer gerne Europa alleine erkunden möchte, für den ist London eine gute Option. Der kulturelle Schmelztiegel bietet interessante Menschen, tolle Sehenswürdigkeiten und immer wieder etwas Neues zu entdecken hinter der nächsten Ecke. Wen das Heimweh überkommt, der sollte sich in eines der zahlreichen charmanten Pubs begeben. Hier findet man nicht nur gute Biere, sondern auch leicht Anschluss.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.