Die Nationalparks am Laufsteg

MQ Vienna Fashion Week

© Stefan Wolf

Die Nationalparks am Laufsteg

Ein duftender Laufsteg, Jacken aus Holzrinden, ein Korsett aus Federn und Stroh-Roben: Am Mittwochabend nahm eine Mode-Performance ihren materiellen Ursprung in den grünen Hotspots Österreichs. Im Rahmen der MQ VIENNA FASHION WEEK 2014  präsentierte sich die Schönheit der heimischen Nationalparks in Form von Kleidung.  km/a alias Katha Harrer und Michael Ellinger zeichneten sich in ihrem unverwechselbaren Stil für die Kreationen verantwortlich. „Signature"-Outfits mit den jeweiligen Materialien der sechs Nationalparks – Schilf, Laub, Rinde und Federn - wurden von Tänzern auf dem Laufsteg präsentiert. Der Hintergrund des Modeprojekts: Die Initiative „Nationalparks Austria Öffentlichkeitsarbeit 2012-2014“, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Bekanntheitsgrad der österreichischen Nationalparks zu steigern.

Nationalparks Austria Fashion Show

Die Rechnung ging auf: Mit dieser Verknüpfung von Mode und Natur brachte man den Schauwert, das sinnliche Moment der Natur in einen urbanen Kontext. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir unser Modeprojekt gemeinsam mit km/a verwirklichen konnten. Hierfür war nicht nur die Ästhetik der Entwürfe und bestehenden Kollektionen ausschlaggebend, sondern auch der Nachhaltigkeitsgedanke, auf dem die Arbeit des Designerduos beruht. km/a steht für Upcycling auf höchstem Niveau.“, erklärte Diana Gregor, Projektverantwortliche der Informationsoffensive der Nationalparks. Den Designern gewährte man volle Gestaltungsfreiheit - nur bis zur Präsentation sollten es die Showpieces schaffen. Ein schwieriges Unterfangen bei rohen Naturmaterialien. Für die Designer stellte die Transformation der Rohstoffe nicht nur eine Herausforderung dar, sondern machte auch den Reiz des Projekts aus: "Dass sich die Kleidung verändert ist auch etwas, das wir uns bei unseren Kleidungsstücken in langsameren Schritten wünschen“, erklärt Michael Ellinger. Spannend bleibt auch, wie sich die Showpieces nach der Performance auflösen, verfärben und verformen. Die sechs Outfits werden im Anschluss an die Show ausgestellt.

Nationalparks Austria Fashion Show

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Neu in Madonna

Österreichs großes Frauenmagazin mit Style-Guide

Madonna auf Facebook

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.