Was bedeutet eigentlich Schuhgröße 39?

Alltagsfrage

Was bedeutet eigentlich Schuhgröße 39?

Wir haben sie seit unserer Jugend: Die Schuhgröße begleitet uns meist bis ans Ende unseres Lebens und variiert nur geringfügig. Früher wurden die Schuhe individuell an den Fuß angepasst, doch seit dem Zeitalter der Industrialisierung und der Massenfertigung, werden Schuhe genormt hergestellt. Doch die naheliegenden Zentimeterangaben eigneten sich nicht als Maßeinheit, da sie zu ungenau waren. Es musste eine andere Norm her. 

Pariser Stich

In Paris fand man dann eine Lösung, nämlich die Nadelstichlänge der Industrienähmaschinen - dem sogenannten Französischen oder Pariser Stich. Dieser entspricht in etwa 2/3 eines Zentimeters. Die Leistenlängen wurden anhand dieser Einheit bemessen. Eine Schuhgröße 39 entspricht also 39 Stich á 0,6cm, in Summe etwa einer Länge von 24cm plus 1-2 zusätzlichen Zentimetern für die Leiste. Anderes Beispiel: Wer Größe 42 trägt, dessen Fuß ist ca 26,5cm lang.

In den USA und Großbritannien sind andere Größenangaben üblich, welche mittels Tabellen leicht umgerechnet werden können. 

EU 34 35 35.5 36 36.5 37 37.5 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 41.5 42 42.5
UK 1 2 2.5 3 3.5 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5
US 3 4 4.5 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11 11.5
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.