12. Februar 2018 12:33
New York Fashion Week
Mode von Mini bis Maxi
Kaia "Supertocher" Gerber und Ashley Graham als Lauftsteg-Queens. 
Mode von Mini bis Maxi
© Getty / Wire Image

Letztes Wochenende haben die Modeschauen in New York ihre ersten Höhepunkte erreicht: Alexander Wang schickte eine Scifi-Kollektion auf den Laufsteg, die stark an  "The Matrix" erinnerte - insbesondere die Micro-Shades auf den Näschen der Models. Mit dabei: Kaia Gerber (16), die Tochter von Cindy Crawford. Die defilierte in ihren Gazellenbeinen über den Runway und stahl allen anderen Models die Show.

Curvy-Model Graham stiehlt den Hadid-Schwestern die Show

Bei Prabal Gurung waren alle Augen auf Ashley Graham gerichtet - und das, obwohl It-Girls wie Bella und Gigi Hadid für die Show gebucht waren. In gleich zwei Looks bewies das Curvy Model, dass man mit etwas mehr Pfunden den Size-zero-Kolleginnen mächtig Konkurrenz machen kann. Die Body-Positivity-Bewegung ist nun endgültig in der Modewelt angekommen!

Victoria Beckham feiert Jubiläum

Genau zehn Jahre ist es her, dass Victoria Beckham ihre erste Kollektion in New York vorgestellt hat. Seitdem hat sich viel getan. Ihr modischer Ausblick auf den Herbst 2018 ist weniger lieblich als zuvor. Starke Silhouetten und Oversize sind ihre Fashion-Themen in der kommenden Winter-Saison. Besonderer Hingucker: die Taschen in XXL-Format.