Die häßlichsten Schuhe der Welt?

Pelz-Schlapfen um 700 €

© Getty Images

Die häßlichsten Schuhe der Welt?

Der Mode sind zwar keine Grenzen gestezt – doch irgendwo muss der Spaß auch ein Ende haben. An diesen neuen Schlapfen von Modelabel Celine ist nämlich rein gar nichts schön – vielleicht sind sie gemütlich und kuschelweich, wenn man bedenkt, dass sie aus dunkelblauem Pelz gemahth sind, doch damit auf der Straße herumzulaufen? Allein die Vorstellung fällt schwer.

Bitte nicht!
Designerin Phoebe Philo kreierte eine Kombination aus den berühmt berüchtigten Crocs und Ugg Boots  – doch das ist nicht allles. Schlimm genug, dass die Schlapfen eher an Shrek erinnern, als an teure Couture und einen schönen Frühlingstrend – der Preis ist ebenfalls ein Hammer: 700 Euro darf man für den Yeti-Style hinblättern, um so unweiblich wie möglich durch den Frühling zu spazieren...

In den Schuhen der Stars 1/48

In den Schuhen der Stars

Die sexiesten Schuhe 2012 2/48

Die sexiesten Schuhe 2012

Die sexiesten Schuhe 2012 3/48

Die sexiesten Schuhe 2012

Die sexiesten Schuhe 2012 4/48

Die sexiesten Schuhe 2012

Die sexiesten Schuhe 2012 5/48

Die sexiesten Schuhe 2012

In den Schuhen der Stars 6/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 7/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 8/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 9/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 10/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 11/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 12/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 13/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 14/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 15/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 16/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 17/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 18/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 19/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 20/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 21/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 22/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 23/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 24/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 25/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 26/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 27/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 28/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 29/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 30/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 31/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 32/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 33/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 34/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 35/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 36/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 37/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 38/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 39/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 40/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 41/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 42/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 43/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 44/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 45/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 46/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 47/48

In den Schuhen der Stars

In den Schuhen der Stars 48/48

In den Schuhen der Stars

  Diashow

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Platz 3: Jimmy Choo's "black suede" Sandalen.

Platz 1: PIGALLE SPIKES PATENT von Louboutin. € 795.00

Platz 2: Stuart Weitzman's Patent Pumps mit Metall-Sitletto.

Platz 4: Overknees von Brian Atwood.

Wild Thing.Ashley Madekwe in stylishen Ankle-Boots mit Nieten.

Porsha Coleman im Glitzer-Fever.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Charlotte Ross in Metallic-Plateau.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Höher ist besser: ob bunt, mit Plateau, ohne, Stiletto-Absatz, Keilabsatz,oder Tigermuster -den Stars ist nichts zu schräg.

Burberry Porsum H/W 2011.

Charlotte Ross total verschnürt.

Rotes Rauhleder bei Emilio de la Morena H/W 2011 in London.

Ob dieses Modell so unbequem für Supermodel Natalia Vodianova war wie es aussieht?

...and the Award for best Acterss & best Shoes goes to: Sara Forestier beim Cesar Film Award in Paris.

Angela Simmons im Disco-Style.

Alex Vega in schwarzen Killer-Heels.

Desperate Housewive Teri hatcher mag's gern ungewöhnlich.

Taryn Manning im Blumen-Söckchen und Nieten-Pumps.

Goldstücke bei Taylor Swift.

Brilliant: Elizabeth Banks.

Schauspielerin Italia Ricci in ausgefallenen Leder-Wedges.

Rockig! Modell von Barbara Bui.

Funkelstücke von Barbara Bui.

Rockig! Modell von Barbara Bui.

Christina Aguilera's Peeptoes sehen nicht unbedingt schmerzfrei und gemütlich aus.

Knallige Wedges bei Schauspielerin Naya Rivera.

Frühlingsstyling für die Füße.

Courtney Mazza im Nude-Look.

Kelly Clarkson setzt auf Barbie-Chic.

Supermodel Isabeli Fontana in Mega-Heels.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung