13. September 2017 10:34
MQ Vienna Fashion Week
Anelia Peschev begeistert die High Society
Hohe Promi-Dichte in der Front Row bei Anelia Peschev.
Anelia Peschev begeistert die High Society
© Thomas Lerch / Artner

Am Dienstag bescherte der Mode-Marathon vor dem Wiener Museumsquartier seinem Publikum das nächste Stil-Highlight: Anelia Peschev präsentierte ihre Frühjahr-/Sommer-Kollektion. In der Front Row nahm die heimische und internationale High Society Platz. „Ich bin jedes Jahr unfassbar aufgeregt vor meiner Show – wird die Kollektion gut ankommen? Heute sind so viele fantastische Leute gekommen, ich bin überwältigt - Anna Netrebko trägt mein Kleid, darüber freue ich mich sehr", so die Designerin.

Kontraste als Fashion-Statement

Die Balance als Vereinigung von Gegensätzen und ihre Harmonisierung stand im Fokus der neuen Kollektion von Peschev. 
Die Materialien sind unisex, ultra-maskulin wie ultra-feminin, oft semitransparent, leicht, fließend und luftig. Natur- & Kunstfasern werden minimalistisch kombiniert. Superglänzende sowie extravagante Materialien und sichtbare Kunststoffe zitieren die Achtziger Jahre mit betonten Armen und Schulterpartien, oftmals XXL-oversized.

Neben Netrebko waren Stars wie Vera Russwurm, Zoe Straub, Chiara Pisati, Doretta carter und Yvonne Rueff in der Front Row.

Weiteres Highlight des ersten Fashion Week-Tages: Die Modenschau von Sabine Karner. In ihrer Kollektion legte sie  großen Wert auf eine feminine Linienführung mit Liebe zum Detail. Unter den Looks gab es Sportliches für jeden Tag sowie auch Abendkleider und Brautkleider.