So kopieren Sie Meghans Make-up-Look

Natürlich schön

So kopieren Sie Meghans Make-up-Look

Schauspielerin und Neo-Royal Meghan Markle begeistert mit ihren schlichten aber stets eleganten Looks die Welt. Auch ihr Make-up fällt typgerecht sehr natürlich aus und lässt die Kalifornierin (bald frischgebackene Britin) strahlen. Wir verraten Ihnen, wie Sie ebenso strahlend schön aussehen.

Die Beauty ist sich übrigens nicht zu schade für reguläre Kosmetikprodukte aus der Drogerie. Dem Onlinedienst Beauty Banter verriet sie, dass sie NIVEA Q10 Bodylotion verwendet und das seit Jahren.

Glow und dezenter Glamour

Ein wichtiges Element von Meghans Look sind ihre Augenbrauen, deren natürliches aber dennoch markantes Aussehen ihr Gesicht perfekt rahmt. Sie sind lang, sanft geschwungen und öffnen ihre braunen Augen. Die vermutlich natürlich vollen Augenbrauen betont sie stets nur dezent und verzichtet auf scharfe Linien und starke Kontraste.

Eine gute BB-Cream oder eine dünne Schicht Foundation reichen Meghan. Für eine strahlende Haut trägt sie vermutlich einen lichtreflektierenden Primer unter der Foundation auf. Ihre Sommersprossen lässt sie dadurch gekonnt durchblitzen, was den Look besonders natürlich wirken lässt. Gut darauf abgestimmter Concealer beseitigt Augenringe und Unreinheiten. Auf die Wangen und Schläfen trägt Meghan stets nur einen Hauch von Rouge und Bronzer auf. Die Augen betont Meghan mit schwarzer Mascara und feinem Lidstrich sowie mit grauem und/oder braunem Lidschatten. Die Lippen schminkt sie stets in einem pinken Nudeton. Komplett ist der Look!

Hier zeigt eine YouTuberin den Make-Up-Look vor, den Meghan für das Verlobungs-Fotoshooting mit Prinz Harry trug:

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung