27. April 2018 10:31
Gala in Wien
Die Duftstars 2018
Die Duftkreationen des Jahres wurden prämiert.
Die Duftstars 2018
© Alexander Tuma

Am 24. April wurden zum dritten Mal die „Duftstars“ – die wichtigste und höchste Auszeichnung der Kosmetikbranche in Österreich – im Museumsquartier/Halle E verliehen. In insgesamt 13 Kategorien wurden die besten Duftkreationen des Jahres, die erfolgreichsten Duftneuheiten,  Klassiker und das beste Flakon-Design im Rahmen einer glamourösen Gala prämiert. 

Der Publikumspreis ist die Königsdisziplin des Österreichischen Parfumpreises. In dieser Kategorie entscheidet der Konsument, welcher Damen- bzw. Herrenduft mit dem Titel des „beliebtesten Parfums des Jahres“ prämiert wird.
 

And the winner is…

Bei den „Prestige Düften“, Neuheiten, die im selektiven Kosmetikfachhandel flächendeckend erhältlich sind, machten „TWILLY D’HERMÈS EDP“ von Hermès bei den Damen und „Y EDT“ von Yves Saint Laurent bei den Herren das Rennen. Gewinner der Kategorie „Klassiker Damen“, also Düfte, die seit über acht Jahren am österreichischen Markt präsent sind, ist „CHLOÉ EDP“ von Chloé, in der Kategorie „Klassiker Herren“ setzte sich „BLEU DE CHANEL EDT“ von Chanel durch. Der Publikumspreis – die Königsdisziplin des Abends – wurde von Konsumenten vergeben: Der beliebteste Damenduft des Jahres heißt „GABRIELLE CHANEL EDP“ von Chanel und bei den Herren „BLEU DE CHANEL EDT“ von Chanel. In der Kategorie „Ultra Selektiv“, Nischendüfte, die in weniger als 50 Filialen am österreichischen Markt erhältlich sind, wurde der Damenduft „OVER THE MUSK EDP“ von Mugler ausgezeichnet. Beim Herrenduft gibt es in dieser Kategorie gleich zwei Gewinner: „COLONIA PURA EDC“ von Acqua di Parma und „OVER THE MUSK EDP“ von Mugler. Bei den Lifestyle-Düften setzte sich die Marke „SEXY RUBY EDP“ von Michael Kors durch. Die Kategorie „Bestes Flakon-Design Damen“ ging an „TWILLY D’HERMÈS EDP“ von Hermès, bei den Herren heißt der Sieger „UOMO ACQUA EDT“ von Valentino. In der neuen Kategorie „Media Award“ überzeugte als bester TV-Spot „MISS DIOR“ von Dior. Sieger der neuen Kategorie „Media Award“ für das beste Printsujet ist „SCANDAL“ von Jean Paul Gaultier. 

Dufter Abend

Gefeiert wurde in einem spektakulären Ambiente mit 340 Gästen: Das Who's who der Beauty-, Kosmetik- und Medienbranche erlebte gemeinsam mit den Ehrengästen einen spannenden und eleganten Abend.