Christina Aguilera ohne Make-up

Kaum wiederzuerkennen

Christina Aguilera ohne Make-up

Dem amerikanischen Paper Magazine ist wieder ein genialer Coup gelungen. Nach dem legendären Nackt-Titelblatt mit Kim Kardashian haben sie mit der aktuellen Ausgabe wieder ein viraler Hit gelandet. Christina Aguilera ziert diesmal die Front Page - ohne Schminke. Man muss zweimal hinsehen, um den Popstar zu erkennen.


 

 

#XtinaPAPER

Ein Beitrag geteilt von Paper Magazine (@papermagazine) am

Mär 26, 2018 um 2:24 PDT

 

Naturschönheit

Ohne Eyeliner und Lippenstift ist die 37-Jährige kaum wiederzuerkennen. Besonders entzückend: Unter den üblichen Make-up-Schichten verstecken sich zarte Sommersprossen, die endlich zur Geltung kommen. Neuer Look? Leider nein! "Ich bin ein Mädchen, das perfektes Make-Up mag", sagt sie im Interview, doch diesmal durfte es ausnahmsweise ein wenig Weniger sein. Eine naturschöne Abwechslung!

Diese Bilder sind der beste Beweis dafür, dass uns Schminke optisch um Jahre altern lassen kann. Christina im Natur-Look sieht auf den Fotos aus, als ob seit "Genie in a bottle" (1999) kein Tag vergangen wäre.

 

#XtinaPAPER

Ein Beitrag geteilt von Paper Magazine (@papermagazine) am


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.